top of page

So., 10. Sept.

|

Literaturzelt am Bebelplatz

Botschafter Ron Prosor

Foto: Ruthe Zuntz

 Botschafter Ron Prosor
 Botschafter Ron Prosor

Zeit & Ort

10. Sept. 2023, 20:00

Literaturzelt am Bebelplatz , Unter den Linden, 10117 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Botschafter Ron Prosor spricht über 75 Jahre Israel

Prosor, Ron, geboren 1958 in Kfar Saba, ist ein israelischer Diplomat, Autor und Kolumnist. Seit 2022 ist er Botschafter Israels in Deutschland. Prosors Vater Uri wurde 1927 in Berlin als Ulrich Proskauer geboren. Dessen Vater Berthold Proskauer war Offizier in der Reichswehr. Die Familie zog 1933, im Jahr der nationalsozialistischen Machtergreifung, nach Israel, damals Völkerbundsmandat für Palästina, wo sie den Nachnamen in Prosor veränderten. Prosor schlug zunächst eine Offizierslaufbahn bei den israelischen Streitkräften ein. Dabei erreichte er den Rang eines Majors. Er hat einen Bachelor- und einen Master-Abschluss in Politikwissenschaft der Universität Jerusalem, die er mit Auszeichnung abschloss.

Moderation:

Sebastian Engelbrecht, geboren 1968, studierte in Heidelberg, Berlin, Jerusalem und Leipzig Evangelische Theologie und besuchte die Journalistenschule in München. Von 2008 bis 2012 war der promovierte Theologe ARD-Hörfunk-Korrespondent in Tel Aviv und anschließend Referent des Deutsch-landradio-Intendanten, von 2017 bis 2018 war er im In- und Ausland als Reporter unterwegs. Seit 2019 ist er Berlin-Korrespondent des Deutschlandfunks. Er berichtet häufig über das jüdische Leben.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page