top of page

Mi., 06. Sept.

|

Synagoge Rykestraße

“Kommuna Lux”, Klezmermusik aus Odessa, Ukraine

Foto: Yuliya Lysenko

“Kommuna Lux”, Klezmermusik aus Odessa, Ukraine
“Kommuna Lux”, Klezmermusik aus Odessa, Ukraine

Zeit & Ort

06. Sept. 2023, 19:30

Synagoge Rykestraße, Rykestraße 53, 10405 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

TICKETS

„Odessa Gangsta Folk“ nennt die siebenköpfige ukrainische Formation ihren mitreißenden Klezmer-Stil. Die Hafen-Metropole Odessa zog aufgrund ihrer Liberalität ab dem Ende des 18. Jahrhunderts gleichermaßen polnische Juden und russische Bohemians an. Den Odessiten werden ein hohes Maß an Toleranz, ein ungezwungener Lebensstil und verschmitzter Humor zugeschrieben. Überlieferte Songs aus der Stadt am Schwarzen Meer sowie aus der osteuropäischen Region führen Kommuna Lux in einer energetischen Performance auf. Der charismatische Sänger Bagrat Tsurkan und seine temperamentvollen Mitstreiter begannen ihre Karriere als musizierende Straßengang mit furiosen Flashmobs auf den Straßen ihrer Heimatstadt, in den Hinterhöfen im jüdischen Viertel Moldavanka, auf dem städtischen Fischmarkt Privoz, in der alten hölzernen Straßenbahn der Linie 5, an der Flaniermeile Primorsky-Boulevard und auf schaukelnden Schaluppen am beliebten Arkadia-Strand. „In Odessa kommen die Menschen zusammen. In Odessa werden sie lachen und singen",  heißt es in einem alten Couplet. Wie viel Wahrheit darin steckt, beweisen die umjubelten Konzerte der Band, die in der Vergangenheit den Nimbus der ukrainischen Hafenstadt beispielsweise in die Clubs von New York City, Haifa oder Plauen übertrugen, wo sie mit dem Eisernen Eversteiner, einem europäischen Folkmusikpreis ausgezeichnet wurden.

Einlass: 17:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Tickets ab: 15,55 €

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen,

über www.eventim.de oder unter +49 (0) 1806 570070

Ermäßigungen (Nachweis erforderlich):

Schüler, Studenten, Azubis 20%, Begleitung für Schwerbehinderte 100%.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page