top of page

So., 07. Juli

|

Neue Synagoge Oranienburger Straße

„Jiddisch-Mitsing-Konzert mit Theaterpuppe Glückel“

Die lustige Theaterpuppe "Glückel aus der Schüssel", das koschere Museumsmonster vom Jüdischen Museum Berlin erwartet Groß und Klein zum Jiddisch-Mitsing-Konzert

„Jiddisch-Mitsing-Konzert mit Theaterpuppe Glückel“
„Jiddisch-Mitsing-Konzert mit Theaterpuppe Glückel“

Zeit & Ort

07. Juli 2024, 14:00 – 14:45

Neue Synagoge Oranienburger Straße, Oranienburger Str. 28-31, 10117 Berlin, Deutschland

Über die Veranstaltung

Gackern auf Jiddisch?

Jiddisch-Mitsing-Konzert mit Glückel

Wie quakt eine Ente auf Jiddisch? Shlomit Tripp und das koschere Museumsmonster Glückel aus dem Jüdischen Museum Berlin, nehmen euch auf einen tierischen Ausflug in die jiddische Lieder-Welt und laden alle zum Quaken, Gackern und Singen ein. Auch für Erwachsene ein gutes Lachmuskel-Training!

Shlomit Tripp wurde 1970 als Tochter jüdischer-türkischer Eltern in West-Berlin geboren, wuchs während der journalistischen Arbeit ihrer Eltern in Prag und Moskau auf, studierte an der UDK- Berlin Kunstpädagogik, machte in Jerusalem eine Jewish-Educator-Ausbildung und publizierte zahlreiche Kinderbücher zu jüdischen und interkulturellen Themen auf Deutsch und Türkisch. Sie arbeitete in diskriminierungskritischen Schulprojekten, arbeite beim Kostüm- und Theaterpuppen-Bau. Seit 2008 gestaltet sie die Community-Programme des Jüdischen Museums Berlin. Besondere Bekanntheit erlangte sie durch ihre Leitung des Jüdischen und interkulturellen Puppentheaters Bubales und ihren Politisch-Koscher-StandUp’s, womit sie deutschlandweit unterwegs ist.

Dauer: ca. 45 Minuten

Geeignet für:

Familien-Vorführungen, Grundschulklassen, Interkultureller Dialog & mehr

Altersempfehlung: ab 5 Jahre bis 120 Jahre

1.Show

Einlass: 14:50 Uhr

Beginn: 15:15 Uhr

Dauer: ca. 30-45  Minuten

2.Show

Einlass: 16:50 Uhr

Beginn: 17:15 Uhr

Dauer: ca. 30-45 Minuten

Tickets: 6€

Ticketkauf vor Ort am Ticketstand 

beim Koscheren Street Food Festival in der 

Neuen Synagoge Oranienburger Straße.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page