»Der rote Jud aus Preussen«


Szenische Lesung mit Musik mit Reinhard Kuhnert
MO 11.11.2019 (Beginn 20:00 Uhr | Einlass ab 19:00 Uhr)

Ein Jude und Sozialist aus Preußen wurde 1918 Ministerpräsident in Bayern. Kurt Eisner stand 100 Tage an der Spitze der demokratischen und sozialen Republik Bayern, bis er im Februar 1919 Opfer eines Attentates wurde. Reinhard Kuhnert erzählt diese erstaunliche und tragische Geschichte im Rahmen einer szenischen Lesung mit Musik.

Ticketinformationen folgen

Kantstraße 12
10623 Berlin