Ich bin von Kopf bis Fuß …


Musikalische Revue über Friedrich Hollaender
DI 07.11.2017 (19:30 Uhr)

Ohne seine musikalischen Ohrwürmer für Marlene Dietrich wäre »Der blaue Engel« gewiss nicht zum bis heute andauernden Welterfolg geworden. Friedrich Hollaen der prägte mit seinen meisterlichen Kabarettchansons wie kaum ein anderer die Berliner Unterhaltungsszene der »Goldenen Zwanziger«. 1934 startete er im Exil eine Karriere als Hollywood- Filmkomponist und kehrte knapp 20 Jahre später zurück nach Berlin. Hier versuchte er jedoch vergebens an den vorigen Erfolg anzuknüpfen – zu sehr hatten sich die Zeiten geändert! Dr. Jürgen Schebera erzählt vom bewegten Leben Hollaenders, begleitet von Alexandra Julius Frölich und Eva Maria Kölling (Gesang) sowie Alexander Guttmann (Klavier).

Eine Veranstaltung der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit den Jüdischen Kulturtagen Berlin.

Eintritt frei Anmeldung erforderlich über: veranstaltungen@lv.stk.sachsen-anhalt.de

Luisenstraße 18,
10117 Berlin